Mit ‘Freebie’ getaggte Beiträge

FaMESHed ist ein monatlicher Event, in welchem Designer ihre neuesten Produkte vorstellen. Hier finden sich Designer, die eher höherpreisige Dinge vorstellen. So kostet ein Kleid auch mal über 300 L. Meistens ist die Qualität jedoch auch entsprechend besonders gut. Im Mai feiert FaMESHed das dreijährige Bestehen und die meisten teilnehmenden Designer haben Geschenke ausgelegt. Echte Freebies, vorausgesetzt, man tritt der Gruppe der Fameshed bei. Einfach auf ein Schild oder Freebie klicken, dann kommt die Gruppenanfrage, der Beitritt zur Fameshed-Gruppe ist kostenlos!

 FBA-230515-0003pfpTrage den Gruppen-Tag von FaMESHed und klicke auf die Kiste

Im oberen Bild sehen wir den Caravan von JUNK, den wir hier in einer PG-Version für 300 L und in einer ADULT-Version für 400 L kaufen können. Nach diesem Event wird dieser Caravan wohl für den doppelten Preis im Laden von JUNK zu finden sein. Ich hab den Caravan stehen lassen und stattdessen auf die Kiste (siehe roter Pfeil) geklickt und weiter ging mein Rundgang. Ich hab mal auf die Schnelle 28 Freebies gefunden.

FBA-230515-0001pJUNK: 2 Teppiche, Cheeky Pek: 2 Sitzkissen, Kalopsia: Milchflaschen, Trompe Loeil: Anker Papiertütenlicht,
Exposeur: Kommode, *~*Damselfly*~*: Haare mit Hut, Stockholm&Lima: Schmetterlingsbilder,
!HEART: Margaritentopf (leider no copy) uvm.

Besonders gefällt mir die Brille von *Fishy Strawberry*, die mit einem HUD zur Farb- und Glaseinstellung daherkommt. Also ich stehe auf diese Riesenbrille *g… Es gibt Ohrringe, Armbänder, Kleider, ein kurze Jeans, ein Mantel für Jungs uvm. und macht richtig Spaß diese tollen Freebies gleich auszuprobieren. Es sind so viele, dass ich sie gar nicht alle gleichzeitig tragen kann. Also schnell hin mit Dir, so lange der Event noch geht. Hier das TP: http://maps.secondlife.com/secondlife/FaMESHed/128/128/2

FBA-230515-0002p*Fishy Strawberry*: Brille, *{Junbug}*: Crown of the Tuatha, /Wasabi Pills/: Haare,
Baiastice: Armband, =Zenith=: Bow Clutch (12 Farben)

Claire

_____

TP: http://maps.secondlife.com/secondlife/FaMESHed/128/128/2

Blog: http://www.fameshed.com/

 

We Love Roleplay ist ein monatlicher Event, in dem Designer ihre neuen Produkte vorstellen. Manche Designer geben hier auf diesem Event Rabatte von 25 – 50 % auf ihre Produkte. Bis zum 31. Mai 2015 feiert We Love Roleplay noch ihr zweijähriges Bestehen. Zur Feier haben die Designer Freebies zur Verfügung gestellt. Ein paar möchte ich Dir hier in diesem Blog vorstellen, doch Achtung! Achtung: Es stehen in mehreren Hütten als Freebie gekennzeichnete Kisten oder Schilder, die jedoch 1 L – 10 L kosten. Das sind keine Freebies mehr! Also Achtung, wann immer Du Dir ein angebliches Freebie schnappst, dass es wirklich nichts kostet.

Luminary

Ein Krönchen oder Tiara für 0 L.

FBA-220515-0001hpMeabh Crown in den Geschenkboxen, 0 L

_____

Ex Machina

Kopernikus hat sich Ex Machina in dieser Runde zum Thema gemacht und stellt neben kaufbaren Sternenbildern oder Planetenmodelle auch eine zauberhafte Sternenmaschine for free zur Verfügung:

FBA-220515-0002pKopernikus Star Machine von Ex Machina, 0 L

_____

Von Fallen Gods Inc gibt es drei Face Tattos für free.

_____

Genesis Lab

Ganz besonders toll finde ich den kompletten männlichen Elfen für free von Genesis Lab. Er kommt neben dem Körper und den Elfenohren mit einem Mesh-Kopf und diversen Huds daher! Wer schon immer mal ein Mesh-Kopf und Huds ausprobieren wollte, muss sich diese Elfe holen.

FBA-220515-0003pGenesis Lab Head Hiro , 0 L

Ich hab mir gleich mal den Genesis Lab Mesh-Kopf angezogen und fand es besonders lustig mit dem Emotion-Hud zu spielen.

FBA-220515-0004dpClaire mit Genesis Lab Mesh-Kopf, Meabh Crown und storybook – Artemis Antlers, jeweils für 0 L!

Also Husch husch ab mit Dir und schnapp Dir die Freebies von We Love Roleplay.
Du hast nur noch Zeit bis zum 31. Mai 2015.

Claire

_____

DeeTaleZ | The Ice Princess Skin Limited Edition Skin
GIFT for Customers ! Kein Gruppenbeitritt notwendig.

DT-Snapshot_105

http://maps.secondlife.com/secondlife/DeeTaleZ/129/139/35

Cirque de Seraphim ist noch bis zum 26. November 2014. Zirkuszelte, Artistenposen, Kostüme… alles zum Thema Zirkus wird hier von Designern auf zwei Sims zum Kauf angeboten. Ich hab euch hier den Freebie-Alarm mitgebracht… So ein Zirkus abrrr au…

RACKPOSES und Consignment

Circus-071114-001pRACK Poses & [Con.] – Balancing Thingie und Juggling Balls

Das Balance-Dingens kommt mit zwei Posen und anziehbaren Bällen.

Circus-071114-002p[Con.] – Chita Free Gift Beard

Was auch immer Conchita mit Zirkus zu tun hat, der Bart steht auch mir.

TP: http://maps.secondlife.com/secondlife/Nova/175/131/35

 _____

The Wicked Peach

Circus-071114-003p{Wicked} Peach – Wicked Rawr Makeup

Das Raubkatzen-Makeup eignet sich auch für einen Safari-Trip *find

TP: http://maps.secondlife.com/secondlife/Nova/225/154/35

_____

 Ich mach jetzt keinen Zirkus… nein nein… ich grüß Euch liehp von

Claire-071114-002pClaire Conchita Akrobatika Maus

  _____

Landepunkt Sim 1: http://maps.secondlife.com/secondlife/Nova/194/133/35

Offizielle Homepage: http://cirquedeseraphim.wordpress.com/

RACK Poses und [Con.]: http://maps.secondlife.com/secondlife/Nova/175/131/35

The Wicked Peach: http://maps.secondlife.com/secondlife/Nova/225/154/35

Rolf Martens war froh, diesen Supermarkt gefunden zu haben… So beginnt BukTom’s „Ein ganz normaler Einkaufsbummel“ anläßlich der literarischen Halloween-Reise auf der Sim Kreativdorf. Rolf Martens suchte nach seinem Kurzeinkauf, in dem doch etwas abgelegenen Supermarkt, die Kasse und konnte sie, trotzdem er eine Verkäuferin gefragt hatte, nicht finden…

HW-01112014-0120pBukTom Bloch

Rolf schob seinen Einkaufswagen hin und her und wurde so langsam ungeduldig. Irgendwo müssen die Kassen doch sein! So langsam beschloss er, hier nicht mehr einzukaufen. Trotz Freitagnachmittag leerte sich der Supermarkt und in ihm stieg das Gefühl hoch: „Hier stimmt doch was nicht.“ Er ließ den Einkaufswagen stehen, ging ein paar Schritte rückwärts und rannte…

HW-01112014-0121pBukTom Bloch der Avatar hält während der Lesung sein Buch mit RL-Cover Burkhard Tomm-Bub

Doch was erzähle ich Euch über diesen nicht wirklich normalen Einkaufsbummel? Buk kann das doch viel besser, schaut hier:

_____

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, ein wenig über BukTom zu plaudern, denn BukTom Bloch zählt für mich – auch wenn er ein Jahr jünger ist als ich *g – zu den Urgesteinen von Second Life.  Er ist der größte Bibliothekar in Second Life und das in deutscher Sprache, obgleich es auch englischsprachige Literatur zu finden gibt! Auf der Sim Vision of Mountains steht seine Lese- oder Bücher-Burg „Pegasus“.

BT-100514-0018pPegasus Bücher-Burg

In der Leseburg findet ihr hunderte, tausende – auf jeden Fall unzählbare viele – Bücher in verschiedenen Formen. Manche sind „gebunden“, also Umblätterbücher, andere geben Notecards. So zeigt er uns u.a., wie es in Second Life möglich ist, auf verschiedene Arten Bücher vorzustellen. Auf dem Bild der Burg seht ihr auch lediglich einen kleinen Teil. Karl May hat eine eigene Abteilung, Grandville eine Bilderausstellung, …. Lyrik, Gedichte, Lieder, Kunst…. u.v.m…., all das stellt uns BukTom in Second Life zur Verfügung. Alles dort ist free und zum Mitnehmen.  Immer wieder gibt es Sonderausstellungen, zuletzt hat er Science-Fiction Covers zusammengetragen, die wir in der Second Vision Gallery anschauen können.

BT-051114-001pScience-Fiction-Cover Ausstellung in der Second Vision Gallery

Für uns Besucher in Second Life hat BukTom Bloch eine große Bereicherung geschaffen, für mich eine der Größten! Wobei mir gerade nicht mal was vergleichbares einfällt… Bücher, Bilder, Kunst zum Anschauen und kostenlos zum Mitnehmen. Ein Teleport und man ist da und kann genießen und sich das Inventar vollpacken. Doch das ist nur möglich, weil Buk das für uns „geschaffen“ hat. Second Life ist, was wir daraus machen! Die Arbeit für Buk beginnt bei der Idee eine Ausstellung, ein Buch in Second Life zu „bringen“. Dann gilt es, das richtige Material zu finden, die Rechte zu prüfen. Darf man das verwenden? Wenn ja, gilt es das gefundene Material für Second Life zurechtzuschustern. Das bedeutet z. B. bei Bildern das entsprechende Format zu haben, damit es sich in die Welt hochladen läßt usw…. Bedenke, ein Umblätterbuch besteht aus mehreren Seiten, je Seite ist eine Textur/Bild notwendig. In der Science-Fiction-Cover Ausstellung stehen Würfel, die haben auf mindestens vier Seiten je ein Bild haben. Vielleicht wird dem einen oder anderen nun klar, was Herr BukTom Bloch hier alles leistet! Ich zieh den Hut, knie nieder vor ihm und ein dickes dickes Danke an BukTom Bloch!

So ihr lieben oder auch nicht so ganz lieben Leser, eigentlich wollte ich ja über Buks Lesung zu Halloween berichten. Doch allein diese Lesung zeigt nicht, wer BukTom ist oder was er leistet. Die hier genannten Dinge sind wirklich nur ganz ganz kleine Ausschnitte über ihn. Buk ist für mich eine Säule und Vorbild in Second Life, wer ihn und sein auch reales soziales Engagement verfolgt, weiß, was er zu leisten vermag. BukTom ist für mich ein Geistesgigant mit scheinbar unendlicher Energie. Schläft er eigentlich auch mal? *hm… Das was er macht, macht er mit allem, mit Geist, Herz, Seele und Körpereinsatz. Es ist so viel des Guten, dass ich dem nicht immer… *ähm…  so ganz folgen kann. Doch das macht nichts, das ist wiederum meine… *äh… Schwäche *g. Doch der Lesung konnte ich ganz und gar folgen! Auf der Halloween Lesung im Kreativdorf war BukTom das Schlusslicht. Er war bereit, im Ausfallfall eines anderen Autoren an diesem Abend einzuspringen und seine Lesung vorzuziehen. Da jedoch, abgesehen von Zeitverzögerungen, alles glatt lief, war das nicht notwendig. Für mich war BukTom Bloch der beste krönende Abschluss an diesem Abend, den es hätte geben können! Buk Danke, Du bist ein ganz Besonderer! Bleib so!

LG

Claire

  _____

Buk’s Blogg: http://buktomblog.blogspot.de/

Buk in Facebook: https://www.facebook.com/buktombloch?pnref=story

Bücher-Burg: http://maps.secondlife.com/secondlife/Vision%20of%20mountains1/219/207/21

Second Vision Gallery: http://maps.secondlife.com/secondlife/Vision%20of%20mountains1/52/237/22

Kreativdorf: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/21/74/22

Vom 10.10. – 07.11.2014 hat sich entlang den Bahngleisen die Seasons Story angesiedelt.

SeaS-101014-001Immer schön auf den Zug achten

Die Bücher sind das Markenzeichen dieses wechselnden Events und integrieren sich schön in die herbstliche Bahnlandschaft. Im oberen Bild seht ihr rechts übrigens einen Glühweinstand, also wer gerade einen braucht, kann ihn hier finden *hicks…

 SeaS-101014-002 Herbstliche Reläxzone

Einen Überblick über die ausstellenden Designer könnt ihr bei Seraphim finden. Auch an die Gachajaner und Gachatopen wurde gedacht. Der Designer „8f8“ ist anfürsich für sl-schönste Cafe-, Eis- und Naschwerke bekannt. Passend zur Jahreszeit gibt es nun auch Monster(!)-Mützen von 8f8:

SeaS-101014-004 8f8 Monster-Mützen, 50 L/Dreh

Für Gachajaner und Nagetierliebhaber möchte ich noch die Mäuse von Ionic erwähnen. Leider mit einem Drehpreis von 80 L schon ziemlich teuer. Daher habe ich auf den Flohmärkten Jagd danach gemacht, die ich da unter dem Drehpreis fand und so eine kleine Mausfamilie mit nach Hause nahm.

Seasons Story feiert Geburtstag, daher wurden Tonnen… äh ’ne Menge Kisten von Freebies wurden ausgelegt.

SeaS-101014-003Kiste mit Luftballon = Freebie

Manche Kisten können mit einem Linksklick eingesammelt werden, manche müssen nach wohlgeübter Art mit klassischem Rechtsklick für 0 L gekauft werden. Eine Kiste war nur Deko, die restlichen funktionierten. Es sind soooo viele, dass ich noch nicht einmal alle sichten konnte. Doch vielleicht finde ich ja in nächster Zeit Fotos von Euch und diesen Freebies. Ich verabschied mich nun mit einem Ritt auf dem Bäsa…

Claire-101014-001Claire wünscht einen frohen Ritt auf der Seasons Story

_____

Infos: http://seraphimsl.com/2014/10/10/celebrate-this-fall-with-the-seasons-story-and-their-one-year-anniversary/

TP: http://maps.secondlife.com/secondlife/Nardias%20Cove/143/127/28

Dank MUSCHI könnt ihr auch in SL bei der Ice Bucket Challenge mitmachen.

Snapshot_6043Welcome, Ice Bucket Challengers!

Den Eimer anziehen draufklicken und los geht das eiskalte Bad.

Snapshot_6044Keine Sorge, ich nominiere niemand! 🙂

Claire

_____

TP: http://maps.secondlife.com/secondlife/Iced%20Gems/155/135/23

 

Auf dem Wild Things Summer Gacha Event gibt es eine Tischuhr for free! Geht noch bis 10. August 2014. Hier das TP: http://maps.secondlife.com/secondlife/AKUMAL%20MEX/116/104/40

Snapshot_5517Tickende Tischuhr, Innenleben dreht

Ab in die Wildnis!

Claire

Eine Symbiose der Künste in Second Life ging zu Ende. Eineinhalb Monate ging der Event ART in HATS 2014, der von Quan Lavender, chloe Seljan und Emma Portilo organisiert wurde.

AIH Closing Poster 2014

Designer geben ihre Werke wie Hüte oder sonstige Kopfbedeckungen den Fotografen, die somit sicher nicht allzu viel Auswahl hatten, auf das, was sie bekamen. Die Bild-Künstler stellten die Kopfbedeckung in Szene. Da staunte bestimmt so mancher Hutmacher, was man mit seinem Hut so machen kann und wie er wirkt. Hut und Bild waren inworld ausgestellt und kaufbar. Es wurden Hüte für wohltätige Zwecke „Feed a Smile“ versteigert und einige Events fanden während den eineinhalb Monaten statt. Der letzte Ausstellungsabend wurde durch die Live-Sängerin Lisa Brune eingeleitet. Ich zerschmolz schon bei ihrem ersten Chanson, der so wunderbar zu meiner Stimmung und diesem letzten Abend der Ausstellung paßte und ich am liebsten nochmals durch die ganze Ausstellung gewandelt wäre.

AiH-020814-001bLisa Brune

Auch Besucher durften bei dieser Ausstellung teilnehmen und beim Visitor Contest aktiv werden. Wie ich schon berichtete, ging es darum, etwas aus einer grauen Melone zu machen und es zu fotografieren. Neben mir nahmen 21 weitere Besucher an diesem Wettbewerb teil.

AiH-020814-009bDie 22 eingereichten Besucher-Bilder

Ich brauchte ja meine Zeit, um meinen Mut zu sammeln, überhaupt an einem solchen Wettbewerb teilzunehmen, da waren die eineinhalb Monate, die der Event dauerte schon genau richtig lang. Es waren vor mir somit schon einige Fotos eingereicht, so daß klar zu sehen war, daß hier einerseits sehr gute Baumeister am grauen Hut gearbeitet haben und auch bereits supertolle Fotos geschossen wurden. Abgestimmt haben die preisgebenden Designer (und das sind hochkarätige!) und die Organisatoren des Events (die ham‘ ja wirklich ’ne Ahnung und schon viel gesehen!).

 AiH-020814-008bOben Platz 1: Mr. and Ms. Hat by DanyLajolie, Unten links Platz 2: Nature by ClaireDiLuna Chevalier, Unten rechts Platz 3: bowler bhat by Gardenia Malheur

Die Gewinnerfotos könnt ihr auf Quan’s Blog näher oder größer anschauen. Es war schon besonders, mein Bild auf der Bühne in groß zu sehen und DD legte ihre Electronic Music davor auf…

AiH-020814-0010bDD und die drei Gewinnerfotos

Nun wurde es auch Zeit, die stille Versteigerung der Hüte für Feed a Smile zu schließen. Still deshalb, weil man während des ganzen Events sein persönliches Gebot per Chat für das Objekt seiner Begierde abgeben durfte. Man sah die Höhe des Vorgebots und konnte entscheiden, ob man da „mithalten und überbieten“ möchte. Es gab keinen schreienden Auktionator.

AiH-020814-0011bBlick auf die stillen Versteigerungswerke

Wer zur Schließung der Auktion das höchste Gebot für sein Wunsch-Hut abgegeben hat, bekommt ihn. Der Erlös geht nicht an den Designer, sondern eben an Feed a Smile.

Genießen wir noch ein wenig den Abschluss des Abends und schauen ein wenig auf die vielen und schönen feierenden Avis:

AiH-020814-004bBlick zu den Besucher des letzten Abends

_____

AiH-020814-006bOb mit Kopfzierde oder auch…

_____

AiH-020814-005b… ohne Hut gehts gut

ART in HATS 2014 ist für mich die großartigste Ausstellung, die ich in Second Life miterleben durfte. Eine Symbiose der Designer und Foto-Künstler, eine Augenweide für jeden Hutliebhaber.

AiH-020814-003bEin letzter Blick

Modeschauen gab es, Live-Sänger und DJs traten auf. Designer stellten ihre Werke zur Ersteigerung für wohltätige Zwecke zur Verfügung. An alle wurde gedacht, besonders an uns Besucher. Nicht nur, dass wir Besucher, das alles ansehen und miterleben durften, mit dem Besucherwettbewerb sogar Teil des Events werden, gab es auch für den kleinen Geldbeutel Hüte zu kaufen und jede Menge Freebie-Hüte. Besser geht nich‘!

Gerne bleib ich ewiglicher Newbie und kann solcherlei in Second Life entdecken. Danke an alle, die ART in HATS möglich gemacht haben. Ich ziehe den Hut vor jedem Künstler und den Organisatoren, die das „gestemmt“ haben und verabschied mich mit den Freebie-Ohren, die es u.a. bei diesem Event gab:

AiH-020814-0012bClaire

 _____

Noch mehr Links:

Art in Hats 2014, Opening Videos: https://www.youtube.com/watch?v=o9kkCa-NBFQ, Teil 2: https://www.youtube.com/watch?v=_mgvMZzdN1E

Verpaßt habe ich diesen Live-Event, danke Lundrah für das Video: https://www.youtube.com/watch?v=BeM6_-QaCHM

Feed a Smile, Drax’s File: https://www.youtube.com/watch?v=ha6gxbTw6iQ&feature=youtu.be

Feed a Smile HP: www.llk-selb.de

Wer einen Hut trägt, kann sich wie ein Kunstwerk fühlen. Vom 14. Juni bis 31. Juli können wir auf Boutou die Ausstellung der Hüte bestaunen.

Snapshot_4069TP: http://maps.secondlife.com/secondlife/Boutou/80/67/22

Über 80 Künstler nehmen an dieser Ausstellung teil, die über 100 Hüte, Kopfbedeckungen und Bilder zusammengestellt haben.

AH-150614-0004In der Mitte: Elefantenhut von Alpha Auer: alpha.tribe::: [Orientalist’s Delight] (left ear) – updated

Die Hüte sind gerezzt, so kann jedes Detail genau unter die Lupe äh… den Zoom genommen werden. Dank der Images, die ebenfalls von Künstlern gefertigt wurden, kann man sich ein Bild machen, wie der Hut wirken kann. Hüte und Bilder sind kaufbar! Wer weitere Informationen möchte, kann sich an den angebrachten Notecard-Givern informieren.

AH-150614-0002Bild: Sina Souza

Ob die Hutmacher von den Fotografen inspiriert wurden oder anders rum, vermag ich nicht zu sagen und ist letztendlich auch egal. Auf obigem Bild trägt Sina die Kopfbedeckung von Kerryth Tarantal/Spyralle:

AH-150614-0005 Kopfbedeckung: Spyralle Cage Collar  – Cryo

Auch an die Charity ist gedacht worden. Gegen Gebot für einen guten Zweck „HAT AUCTION of One-of-a-Kind pieces in favor of Feed A Smile“ können hier Kopfbedeckungen ersteigert werden. In einer anderen Abteilung finden wir verrückte Hüte, die man für 10 L haben kann und unbedingt ist die Freebie-Ecke zu empfehlen. So kann wirklich jeder mit Hut zu einem Kunstwerk werden.

 Danke an Quan Lavender & Emma Portilo für die Organisation dieses Events und dass ihr soooo viele Künstler „unter einen Hut“ gebracht habt!

Man trägt endlich wieder ‚Hut‘,
das tut jedem von uns gut –
für’s „Image“, für die Ehr‘ –
und, so’n Hütchen macht was her…

Gedicht von © Renate Vera Wagner
Hutologie

Claire

 _____

http://maps.secondlife.com/secondlife/Boutou/80/67/22

https://www.flickr.com/photos/sinalein/

http://spyralle.wordpress.com/

http://quanlavender.blogspot.de/

http://emmaportilo.wordpress.com/