Marillion ist für mich Fish… Denn ich steh total auf Fish! Nachdem Marillon mit Fish als Frontmann mit Kayleigh, Lavender 1985 und Incommunicado 1987 sogar in den Top-Tens waren, verließ Fish 1988 die Band. Morgenstern hat diese Marillion-Fish-Ära in Second Life auferleben lassen.

Marillion-280315-00009bhpMorgenstern präsentiert Marillion – „Fish-Ära“

Während Marillion mit dem neuen Frontmann „Steve Hogarth“ weitermachte, begann Fish seine Solokarriere. Der schottische Musiker wurde oft mit Peter Gabriel verglichen, da die Stimmen angeblich recht nahe beieinander waren. Doch wer macht da solche Vergleiche? *ts

Marillion-280315-00003bpFish – Derek William Dick

1991 erschien das Album „Internal Exile“ von Fish und er gab Solokonzerte in Deutschland, in Stuttgart… und ich war dabei… also in RL! Es war ein recht kleines Konzert und ich war gaaaanz vorne dabei und konnte den damals langhaarigen Fish in der schön verqualmten Halle fast hautnah erleben. Ein unvergeßliches Konzert! … Ähm.. aba nu zurück zu Marillion und dem Konzert von Morgenstern.

Marillion-280315-0009bpGitarrist „Fenja“

Morgenstern zeichnet sich durch die Perfektion in Second Life aus. Hinter jedem einzelnen Avatar äh… Musiker steckt ein echter Mensch und insgeheim bin ich ja Fenja-Fan 🙂 … Damit Du lieber Leser Dir aber selbst ein Bild machen kannst, hab ich Dir ein klein wenig läggiges Video hier mitgebracht. Das besondere an diesem Video ist, dass immer, wenn Du Fish siehst es wirklich live ist, also kein Zusammenschnitt und Musik drübergelegt. Also, wenn Fish zu sehen ist, dann hab ich das genau so in diesem Moment gesehen und gehört. Da meine Kamera jedoch ein wenig zu sehr auf Füße und Hintern steht und auch manchmal in den Fish-Kopf zoomte, war das die Gelegenheit, ein wenig von der Umgebung und natürlich mit reinzuschneiden. Glücklicherweise hatte ich auch bei dem Konzert einen Platz in der ersten Reihe!

Na Langeweile kam weder beim Konzert, noch bei meinem Video auf… oder? *g. Dieses Marillion-Konzert katapultierte mich gedanklich immer wieder auf das RL-Fish-Konzert und ich wartete immer wieder darauf, dass ein Song wie Dear Friend oder Just Good Friends oder von mir aus auch Shadowplay, gerne auch Credo singt. Das war aba nicht, denn es war ja ein Marillion-Konzert und nicht ein Fish-Solo-Konzert. So bleibt mir das erlebte Konzert dank Morgenstern und die Erinnerung an Fish mit dem Internal Exile Konzert *träum… Ich verabschied mich jetzt aus der Badewanne… äh Paris… äh… vom Konzert mit Feuerwerk mit einem dicken Danke an Morgenstern!

Marillion-280315-00008bhpClaire

_____

Advertisements
Kommentare
  1. Ähm, ja Claire, dass ist jetzt alles ein wenig verwirrend. Ein Fenja Fish Morgenstern und Kayleigh im Narrenkostüm? Oder so? Oder was? Aber das Video ist sehr….künstlerisch gestaltet, sozusagen:)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s