Seit genau diesem Jahr gibt es für mich einen jährlichen Wunsch-Event. Ein Event, dass ich mir erlaubt habe, einfach zu wünschen. Der eine oder andere wird sich nun wundern, warum ich mich nicht für einen Live-Künstler oder Lesungsabend entschieden habe, doch so liegt meine Entscheidung daran, dass Morgenstern zu den besten Tribute-Bands in Second Life gehören. Die Band besteht durchweg aus Second Life Bewohnern und wandert von Ort zu Ort. Die beste Tribute-Show, die ich je in Second Life gesehen habe, ist die Rammstein-Show. Und nur das beste, ist mir für meinen Wunsch gut genug :-). Jeronimo Cyberstar, den Bandleader, lernte ich irgendwann mal bei einem Stuttgarter Event als Besucher kennen und schätzen und war seitdem viel zu selten, doch immer wieder mal, auf seinen Tribute-Konzerten. Diese Events benötigen eine Menge an Prims für Bühne und Lichttechnik. So gehen da mal locker 1000 Prims für so einen Aufbau geflöten. Dennoch zögerte Jero keine Sekunde, als ich ihm meinen Wunsch eines Konzertes in der Stuttgarter Konzerthalle äußerte und ihn mit nur ca. 500 Prims und baulichen Gegebenheiten konfrontierten mußte. Er hielt das für machbar und war bereit, das in Stuttgart für uns zu tun. Am Montag begann der Aufbau und schaut selbst, in welch wundervolles Ambiente Jero die Konzerthalle verwandelte:

MS-031114-0001pKonzert-Halle, 1. Tag des Bühnenaufbaus

Genau das war es, das ich mir wünschte. Besonders in dem roten Licht erstrahlte die Konzerthalle traumhaft schön. Jaaaaaaaaaaaah!, so sehe ich die Konzerthalle auf dem Marienplatz in Stuttgart *seufz…

MS-031114-0010pJeronimo Cyberstar beim Klavierstimmen

Nur eine Säule mußten wir in der Konzerthalle versetzen und selbst dabei war mir Jero in seiner unkomplizierten, freundlichen, hilfsbereiten Art zur Seite gestanden. Der erste Bühnenaufbau dauerte einen ganzen Tag und noch am Montagabend fand die erste Bandprobe statt. Es wurde noch ein wenig an der Technik geschraubt, denn schließlich soll ja alles perfekt sein. Leider konnte ich die Probe nicht verfolgen, da es für mich einfach zu spät war.

MS-031114-0016pDirigentin Claire?

Es tat gut, nicht für einen Bühnenaufbau verantwortlich zu sein und das Zepter oder den Dirigentenstab habe ich gerne und vertrauensvoll an Jero abgegeben. Also nix mit dirigieren müssen, einfach Morgenstern machen lassen.

MS-031114-0017pDer Vorhang ist noch zu…

Die Tribute-Show von Evanescence wird eine Premiere in Second Life von Morgenstern sein. Kommt vorbei und teilt mit mir diesen einzigartigen Abend auf dem Stuttgarter Marienplatz mit druckvollem Rock, melodischem Gesang, glockenklare, melancholische Stimme zu harten Gitarrenklängen. Eine spannende Mischung, die mir gefallen und uns alle aus den Socken hauen wird.

Taucht mit ✰ MORGENSTERN ✰ ein in die kraftvoll-sanfte Düsternis von Evanescence und Stuttgart, Marienplatz 1900.

MS-031114-0012pJero mit Team, Claire & Oli freuen sich auf diesen Abend mit Euch!

_____

TP: http://maps.secondlife.com/secondlife/Stuttgart%20City/194/44/22

Blog: http://morgenstern-sl.blogspot.de/

Facebook: https://www.facebook.com/groups/MorgensternBand/?fref=ts

Morgenstern Rammstein-Videos: https://www.youtube.com/watch?v=DPv1Wsb_E-s&list=PLQOWCVuT1CXOoB7lFb9EDqWab29W9IUfV

 

Advertisements
Kommentare
  1. joeysl sagt:

    *vermerk* *abspeicher* *sicherheitskopier*

  2. […] Evanescence-Tribut, Premiere am Samstag, 08.11.2014, 21:00 Uhr in Stuttgart – Vorbereitun… […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s