Archiv für Juni, 2014

Die LEA-Sims sind immer wieder eine Reise wert. Unter dem Titel „Russian Avantgarde“ haben verschiedene Künstler ihre Installationen ausgestellt. Die Landbeschreibung „WE“ by Yevgeny Zamyatin _ Eupalinos Ugajin zeigt wohl die Organisatoren an. Die folgende Installation ist ein Reisetip von OliP Pennell… danke dafür. Hier möchte ich euch ArtWork Nr. 5 von Jo Ellsmere vorstellen, die den Titel „Biomechanics“ tragen könnte.

  RW-Bio-001 Bühnenbild

Ein bis fünf Avatare bewegen sich in einem oder miteinander. Vereinen sich die fünf zu einem, sind daher die Texturüberlagerungen erwünscht, wenn nicht gar von der Künstlerin Jo Ellsmere gewollt.

RW-Bio-004Fünf in einem

Zwischen den einzelnen Bewegungssequenzen scheint es, als ob die Avis in eine kurze Konzentrationsphase gehen, um die nächste Bewegung korrekt und perfekt auszuführen.

RW-Bio-003Biomechanics – Gruppe

Ein wenig roboterhaft scheinen die Bewegungen und es faszinierte mich, wie die Avis zusammenkommen und sich wieder trennen. Ja, das is bühnenreif! Der „Tanz“ geht über und hinter die Bühne und dauert minutenlang. Meine Technik kam wieder an die Grenzen, denn es war auch faszinierend das Schattenspiel der Tänzer an der Wand zu beobachten.

Nachdem ich mir ein eigenes Bild über diese Installation gemacht hatte, zog ich mir die Notecard, der ich entnehmen konnte, dass es sich hier doch tatsächlich um eine Art Ballet von Robot-Avataren handelt. Doch Second Life bildet auch! Denn so erfuhr ich, dass Jo Ellsmere’s Installation einen reelen Hintergrund hat. Der Biomechanic-Tanz ist ein Trainingssystem des legendären russischen Künstler und Lehrer Vsevold Meyerhold in den frühen 1920ern.

Mein Fazit: Der Biomechanic-Tanz ist also eine Tanztrainingsart von Vsevold Meyerhold. Ein Einfacheres wäre es für Jo Ellsmere gewesen, diese Tanzart mit einem Avatar vorzustellen. Sie wählte jedoch fünf Avatare, die jeweils in unterschiedlichen Farben gekleidet sind und so der eine oder andere Avi an der einen oder anderen Stelle mehr Präsenz/Existenz zeigt, sich synchron und asynchron bewegen… Bestehen wir nicht alle aus verschiedenen „Ichs“? Sind wir mehr oder weniger im Einklang mit all unseren „Ichs“? Manchmal hinkt was hinterher, manchmal fängt es sich… Schaffen wir es, das Ich zu vereinen, scheinen wir als eine Persönlichkeit, die sich elegant über die Bühne oder durch die Welt bewegt…

Danke für diese Installation & OliP für diesen Tip!

Claire

 _____

An expose of Meyerhold’s biomechanical methodoloy has been brought to SL by Jo Ellsmere who has enlisted a corps de ballet of robotic avatars to perform a Meyerhold sequence within SL.

Links:

TP: http://maps.secondlife.com/secondlife/LEA8/192/111/76

Videos von Jo Ellsmere: http://vimeo.com/user7094628

Infos zu Biocmechanics: http://degenerateartstream.blogspot.com.tr/2012/09/this-post-wont-be-surprise-to-anyone.html

Oli-Blog: http://olipennell.com/

Wer einen Hut trägt, kann sich wie ein Kunstwerk fühlen. Vom 14. Juni bis 31. Juli können wir auf Boutou die Ausstellung der Hüte bestaunen.

Snapshot_4069TP: http://maps.secondlife.com/secondlife/Boutou/80/67/22

Über 80 Künstler nehmen an dieser Ausstellung teil, die über 100 Hüte, Kopfbedeckungen und Bilder zusammengestellt haben.

AH-150614-0004In der Mitte: Elefantenhut von Alpha Auer: alpha.tribe::: [Orientalist’s Delight] (left ear) – updated

Die Hüte sind gerezzt, so kann jedes Detail genau unter die Lupe äh… den Zoom genommen werden. Dank der Images, die ebenfalls von Künstlern gefertigt wurden, kann man sich ein Bild machen, wie der Hut wirken kann. Hüte und Bilder sind kaufbar! Wer weitere Informationen möchte, kann sich an den angebrachten Notecard-Givern informieren.

AH-150614-0002Bild: Sina Souza

Ob die Hutmacher von den Fotografen inspiriert wurden oder anders rum, vermag ich nicht zu sagen und ist letztendlich auch egal. Auf obigem Bild trägt Sina die Kopfbedeckung von Kerryth Tarantal/Spyralle:

AH-150614-0005 Kopfbedeckung: Spyralle Cage Collar  – Cryo

Auch an die Charity ist gedacht worden. Gegen Gebot für einen guten Zweck „HAT AUCTION of One-of-a-Kind pieces in favor of Feed A Smile“ können hier Kopfbedeckungen ersteigert werden. In einer anderen Abteilung finden wir verrückte Hüte, die man für 10 L haben kann und unbedingt ist die Freebie-Ecke zu empfehlen. So kann wirklich jeder mit Hut zu einem Kunstwerk werden.

 Danke an Quan Lavender & Emma Portilo für die Organisation dieses Events und dass ihr soooo viele Künstler „unter einen Hut“ gebracht habt!

Man trägt endlich wieder ‚Hut‘,
das tut jedem von uns gut –
für’s „Image“, für die Ehr‘ –
und, so’n Hütchen macht was her…

Gedicht von © Renate Vera Wagner
Hutologie

Claire

 _____

http://maps.secondlife.com/secondlife/Boutou/80/67/22

https://www.flickr.com/photos/sinalein/

http://spyralle.wordpress.com/

http://quanlavender.blogspot.de/

http://emmaportilo.wordpress.com/

In einer alten Markthalle auf der Sim Meisterbastler eröffnete heute Moewe Winkler ihre interaktive Ausstellung „Inside the Loop„.

mw-080614-002Künstler-Avatarin Moewe Winkler

_____

 mw-080614-007

Markthalle / MBK Gallery

Schnell füllte sich die Halle mit bunten und interessierten Besucher.

mw-080614-008Blick in den Ausstellungsraum

Ein Kunstwerk, das ich euch hier zeigen möchte, trägt den Namen „LOL“ und ist gar nicht so lustig. Man steht vor einem riesengroßen Steinquadrat, dass sich auf Knopfdruck öffnet und die Gesichter in den Würfeln bewegen sich und starren einen durchdringend an.

mw-080614-006„LOL“

Doch was erzähle ich euch denn? Was zeige ich euch da? Einfach nur Bilder von einer interaktiven Ausstellung? Nein, das besondere an Moewes Kunst ist ja, dass diese vertont sind… Hört mal:

Kein Mensch muss Müssen!

Ein wenig schwindelig ist mir dann noch geworden, da ich mich vor lauter umguggen auf dem drehenden Mühlrad hab stehen lassen. Diese Ausstellung möchte ich nochmals in aller Stille… äh… im alleinigen Klangvergnügen genießen. Zwei Monate dürfen wir diese Ausstellung noch in Second Life genießen. Nehmt euch Zeit!

Ich verabschied mich für heute mit einem ganz wichtigen Motto…

Kein Mensch muss Müssen… und ich auch nicht!

Claire

 _____

 

Noch mehr zu lesen gibts bei Hydor: http://www.hydorgol.de/?p=2300

Mehr Bilder?: https://www.facebook.com/clairediluna.chevalier/media_set?set=a.749807905061322.1073741890.100000963584707&type=1