Archiv für November, 2013

Am 16. November 2013 fand im Kreativdorf auf der eigens dafür geschaffenen Bohrinsel die Lesung mit Uwe Laub statt. Barlok baute diese Ölplattform anläßlich des anstehenden Lese-Events „Blow Out“.

BO-161113-0055

Barlok’s Ölplattform

Allein diese Ölplattform ist eine Reise wert. Unglaublich detailiert ist dieses Bauwerk geworden. Die halbe Sim wurde überflutet, so dass so manches Gebäude ähm… und sonstiges im Wasser drohte, zu versinken.

Übertragen wurde diesmal in SecondRadio.

BO-161113-0025

Angie war die Moderatorin von SecondRadio vor Ort

Dank der Radioübertragung konnten auch Hörer außerhalb Second Life der Live-Lesung des Autors Uwe Laub lauschen. Für mich ist die Streamübertragung klar die angenehmere Art Lesungen zu übertragen, da ich im Gegensatz zur Voice-Übertragung mit meiner Kamera umherschwenken kann, ohne Lautstärkeverluste hinnehmen zu müssen.

BO-161113-0020

Avatar Uwe Laub

Erschreckend mußte ich feststellen, dass im Jahre 2052 Herr Claude Chevalier eine Hauptrolle spielt. Ich bin zwar – wie der Autor Uwe Laub – aus der Nähe von Stuttgart, jedoch distanziere ich mich ausdrücklich von Claude Chevalier. Ich bin mit ihm weder verwandt, noch verschwägert *g.

Windböen, Hurricans, herumfliegende Gegenstände, Wissenschaftler und Marines sind nicht Jedermann oder Jederfraus Abendlektüre. Die Verfolgungsjagd geht nicht unblutig vonstatten. Dennoch ließen sich auch nicht die Kleinen abhalten, dieser spannenden Geschichte zu lauschen.

BO-161113-0044

Coole Kleine

Nach der Live-Übertragung in SecondRadio saßen wir noch lange da und nutzten die Gelegenheit, dem Autor Fragen zu stellen.

BO-161113-0038

Zause, Uwe Laub, Kueper

Dank Barloks Ölplattform und den vielen Sitzgelegenheiten hatten wir einen perfekten Abend mit einem packenden Thriller.

BO-161113-0030

Ölfässer-Sitzerei

__________

Allen Stürmen zum trotz hielt ich die Kamera fest, kein Lag ließ mich crashen… Impressionen davon hier:

__________

BO-161113-0037   BO-161113-0054

Mehr Bilder in Facebook: Klick

Nataschas Blog findet ihr: Hier

BukToms Blog: Hier

Kuepers Blog: Hier

Hydorgols Blog: Hier

TP: http://maps.secondlife.com/secondlife/City%20Plaza/63/122/992

Die Geek und Nerd Kultur ist hier Thema. Verschiedene Designer stellen hier ihre Arbeiten zum Verkauf aus.

GN-241113-0014Geeks’n’Nerds

GN-241113-0008

Geeks’n’Nerds wurde in den Himmel gebaut.

Urbane Häuser mit Graffiti verschönert, bieten genau das richtige Ambiente. In den verschiedenen Straßenzügen finden wir Klamotten, Deko, Posen & Zubehör.

GN-241113-0010

Keine Angst vorm Runterfallen, die fliegende Stadt ist gesichert…

GN-241113-0003

… und von Engel beschützt?

Der Nerd soll sich ja insbesondere als Fachidiot bzw. Computerfreak auszeichnen. Für manche ist der Nerd negativ behaftet, doch wir Computerfreaks stehen zu dieser schon selbstironischer Eigenbezeichnung. Endlich bekommen wir auch in SL das notwendige Equipment, mit dem wir unsere Häuser oder Zimmer ausstatten können und jeder Besucher wird uns als Nerd erkennen…

GN-241113-0007

*Second Spaces* geeky loose cables

… ähm… oder sich aber über die vielen schönen bunten Kabel freuen.

GN-241113-0005

Nerd Grundausstattung

Doch keine Sorge, nicht nur der Technik-Freak findet hier was. Auch ich kam auf meine Kosten und tobte erst mal ein wenig mit den Außerirdischen…

GN-241113-0001

Monster-Ecke

… Es lohnt sich, diesen kleinen Platz zu erkunden, denn es gibt viel zu entdecken. Schlicht und einfach wurde auf einer Platte im Himmel der Ausstellungsort für Geeks’n’Nerds geschaffen, jedoch so sehr liebevoll gestaltet, dass es einfach Spaß macht, umherzugehen und diese kleine Stadt zu erkunden. Einfach mal stehen bleiben und in den Himmel guggen:

GN-241113-0012

Gugg ma da oben.

Für mich ein klarer Fall… diese Shopping-Meile ist gelungen! Also schnell hin und guggen… Is ja nur noch bis zum 08.12.13 on.

GN-241113-0013

Claire in Geeks- & Nerdshausen.

__________

Die offizielle Seite findet ihr hier: http://geeksnerdssecondlife.blogspot.ca/

Mehr Bilder in FlickR

TP: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/233/172/27

BO-161113-0001

Die Nordsee – Der Meeresspiegel steigt, die Kathastrope hat begonnen.

Samstag 16. November, 20:00 Uhr ~ Live-Lesung mit Uwe Laub

Im Jahr 2052 steigt der Meeresspiegel wie seit Jahrzehnten befürchtet immer weiter an. Wissenschafter, die vor der Entwicklung gewarnt hatten, sind mysteriösen Unfällen zum Opfer gefallen. Der Journalist Nick Schäfer stößt bei seinen Recherchen in ein Wespennest…

BO-161113-0003

Die Lesung findet im Kreativdorf statt. Barlok Barosa hat extra das passende Bühnenbild gebaut und die halbe Sim überflutet. Am Landepunkt findet ihr schon mal Schutzhelme… Schwimmwesten findet ihr auch und so könnt ihr euch hoffentlich einigermaßen sicher auf der Ölplattform bewegen und der Lesung lauschen.

BO-161113-0004

Das sieht nach Kathastrope aus

__________

Noch sind es ein paar Stunden bis zur Lesung… oder ist die Katastrophe gar schon vorbei?

Überlebt?

__________

SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/233/172/27

Die Lesung wird ebenfalls live von SecondRadio übertragen und kann über diese URL gehört werden:
http://secondstream.de:10001/

Falls Ihr noch keinen SecondLife Avatar habt, aber in SL dabei sein möchtet, findet ihr unter diesem Link ein leicht verständliches Tutorial:
http://kueperpunk2012.blogspot.de/2013/01/uberarbeitetes-tutorial-fur-newbies-und.html

Xirana-0014

Willkommen auf meinem Blog!

Gleich vorweg den Sprachkurs: Eine Maus nennt sich in englisch „Mouse“… viele Mäuse sind „Mice“. Und in diesem Blog geht es um ein Aquarell-Bild von Xirana mit Mäusen oder gar Ratten, die gerade eine Ratsversammlung abhalten.

Xirana Oximoxi brachte ihre RL-Bilder zu uns ins SL. Ich fand bei ihr viele natürliche Themen. Nicht nur Katzen, Kühe oder abstrakte Fantasy-Lebewesen sind ihr Thema, sondern auch Licht, ein Schneeball oder ein Sturm und Unbetiteltes. Einen kleinen Teil Xiranas Bilder könnt ihr noch in ein paar Tage in Stuttgart anschauen oder hier in Xiranas Blog. Da könnt ihr auch das Original Mäusebild sehen.

Schön ist, dass Xiranas Bilder in SL zu erwerben sind. So bin ich nun stolze Mice-Bild-Besitzer. Gedanklich verband ich das Bild sofort mit unseren Ratten auf dem Marienplatz und das ist eines der ersten Fotos davon:

Xirana-0012

Hintergrund: Xiranas Mausbild, unten rechts: SL-Ratte

Stunden verbrachte ich in der alten Schneiderei in Stuttgart, hängte oder legte das Bild um und schaute, was die SL-Ratten machten.

Xirana-0004xx

„Come Together“

SL-Bilder sind ja sooo genial, man kann sich sogar darauf legen, ohne dass was kaputt geht. Je länger ich den Mäuse-Ratten zuschaute, um so schwerer wurden meine Augen. Magisch durch den Nebel getragen, fand ich mich inmitten der Versammlung… und Alles war gut!

Xirana-0013

„Melting“

__________

Ich danke Xirana für ihr Ausstellung in Stuttgart und für die freundliche Genehmigung meine Inspirationen dazu, zu veröffentlichen.

Mehr Bilder meiner Maus-Ratten-RL-SL-Bild-Fotografie findet ihr in FlickR.

Halloween, von All Hallows’ Eve benennt die Volksbräuche am Abend und in der Nacht vor dem Hochfest Allerheiligen, vom 31. Oktober auf den 1. November. Dieses Brauchtum war ursprünglich vor allem im katholischen Irland verbreitet. Die irischen Einwanderer in den USA pflegten ihre Bräuche in Erinnerung an die Heimat und bauten sie aus…Der Bezug von Halloween zum Totenreich ergibt sich aus dem Fest Allerheiligen und dem darauf folgenden Gedächtnis Allerseelen, an dem die Katholiken ihrer Verstorbenen gedenken… (wikipedia)

__________

Noch immer spüre ich die Nachwirkungen von Halloween 2013. Das war die erste Nacht, in der ich sah, wie Dr. Kueper auch mal den Kopf hängen lassen kann.

311013kueperle2

Kueperpunk Korhonen

Doch kaum begann die Lesung war er wieder hellwach. Irgendwie hat sich Kueperle verändert…

311013kueperle

Zombie Kueperle

__________

Auch BukTom hatte es in der Halloween-Nacht 2013 erwischt. BukTom ist normalerweise zu erkennen, weil er aussieht, wie er aussieht, immer so aussieht. Jedoch nicht in dieser Nacht…

311013bukt

Vampir BukTom

__________

Seit Tagen geisterte ich durch Second Life und… naja versuchte den Wachmann zu erschrecken. Hat aba nicht funktioniert. Stattdessen belohnte er mich mit einer Taschenlampe!

htt-0011

Claire Ghost (rechts)

__________

Von OliP war auch an Halloween nichts zu sehen. Da blieb mir nur die Erinnerung an Jack & Sally aus dem letzten Jahr *heul…

Zum Trost ging ich nach Pumpkin Town und besuchte Elvi & Sam auf ihrem Konzert. Doch auch Sam Houssa hatte es erwischt *kreisch…

ES-311013-0014

Zombie Sam

… und auch Elvina Carlucci hatte sich verwandelt.

ES-311013-0013

Skelett Elvi

Es war schauderhaft! So standen die beiden diesmal mit einer Band auf der Bühne, die mehr oder weniger den Takt halten konnten. Doch das machte nix, denn Elvi & Sam waren gut gelaunt (wie immer). Ich genoß die Luftgitarrenspiele von Zombie Sam und lauschte der Kristallstimme von Skelettchen Elvi. Das Konzert fand in einem Spukhaus statt. Die Bewohner des Hauses meldeten sich auch während des Konzerts und ließen Türen quietschen… lachten mit uns schallend und ganz besonders Sam freute sich darüber. So ist dieses kleine Video entstanden…

„Kleine Ausschnitte von einem gruseligen Konzert – ein schauderhaftes Medley“!

__________

Neben den Erinnerungen und Alpträumen, die mir diese Halloween-Nacht 2013 beschert hat, bleibt nun das hoffnungsvolle Warten auf das nächste Halloween. Hm… Weihnachten kommt glaub auch bald…

In diesem Sinne mit gruseligen Grüßen

Claire