Notre Dame Cathedral – The Oasis

Veröffentlicht: 26/10/2013 in Kunst, Reisetips, Uncategorized
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , ,

TP: http://maps.secondlife.com/secondlife/The%20Oasis/3/129/18

Die Kathedrale Notre-Dame de Paris („Unsere [liebe] Frau von Paris“), Mutterkirche des Erzbistums Paris, wurde in den Jahren von 1163 bis 1345 errichtet und ist somit eines der frühesten gotischen Kirchengebäude Frankreichs. Ihre charakteristische Silhouette erhebt sich im Zentrum von Paris auf der Ostspitze der Seineinsel Île de la Cité im 4. Pariser Arrondissement. (wikipedia)

ND-0019

Die beiden Türme sind 69 Meter hoch, der Dachreiter 96 Meter. Das Kirchenschiff ist im Inneren 130 Meter lang, 48 Meter breit und 35 Meter hoch. Bis zu 10.000 Personen finden in der Kirche Platz. (wikipedia)

Auch in Second Life beeindruckt die Größe des Baus. Die Erbauer haben es geschafft, eine besondere Wärme im Innenraum zu schaffen.

ND-0001x

Taufstein mit Blick Richtung Altar

___________________________

ND-0005

Altar

___________________________

Während meines Aufenthaltes in Notre Dame Cathedral kamen nur wenige Kurz-Besucher eingeflogen, so dass ich in aller Ruhe die friedvolle Atmosphäre genießen konnte. Medidativ ist es, den vielen schwimmenden Kerzen im Innenraum zuzuschauen.

ND-0007

Floating Candles

___________________________

Die Geschichte der (Orgel-)Musik in Notre Dame reicht wohl in das ausgehende 11. bzw. beginnende 12. Jahrhundert zurück. Früheste konkrete Nachweise für die Existenz einer Orgel datieren auf das Jahr 1357. Es handelte sich dabei um ein Blockwerk, welches als Schwalbennest-Orgel im Hauptschiff hing, und mutmaßlich Mitte des 13. Jahrhunderts erbaut worden war. (wikipedia)

Eine Orgel an sich ist schon ein Bauwerk. Und hier zeigen sich bedauerlicherweise die Grenzen in Second Life. Dennoch haben die SL-Erbauer eine Orgel mit eingebaut und sie fügt sich optimal in die Atmosphäre ein.

ND-0009

Blick durch den Mittelgang in Richtung Orgel und Fenster

___________________________

Unbedingt sollte man sich auch den Garten gleich nebenan anschauen. Es scheint eine Kapelle zu sein, die in einem wunderschönen barocken Garten steht. Mich erinnerte es an eine kleine Ausgabe des französischen Schloss Versailles (französisch Château de Versailles).

ND-0013

Garten neben Notre Dame

Die Wege im Garten laden zum Herumwandeln ein, die Bänke zum Verweilen und das sollte man auch tun. Denn neben liebevoll angelegten Beeten findet man Statuen und Wasserspiele.

ND-0012

Brunnen

___________________________

ND-0010

Engel-Statue

___________________________

Im Oktober 2011 wurde bekannt, dass das Geläut von Notre Dame im Zuge der Restaurierung bis zum Jahre 2013 auf insgesamt 10 Glocken erweitert werden sollte, um das Gesamtgeläut der Bedeutung der Kathedrale und den liturgischen Notwendigkeiten anzupassen. (wikipedia)

Im Garten entdeckte ich, wie das Geläut in Second Life andeutungsweise – und somit nicht vergessen – umgesetzt wurde.

ND-0016

Geläut

___________________________

Scheinbar bewußt haben die Landbesitzer auf die Einlegung eines Streams verzichtet, denn die Besucher wollen ja in Ruhe beten :-)…

Ich hab mir somit selbst eine kleine Klangkulisse gebastelt. Im folgenden Mini-Clip hören wir die neue Glocke Marie, die im Kirchenschiff ertönt und lassen uns ein wenig mit den Kerzen treiben.

___________________________

Eine Kirche mag ein Ort des Betens, Bitten und Dankens sein. Vielleicht ein Ort, von dem manche denken, Gott ein wenig näher zu sein oder einfach ein Ort der Ruhe, der uns innekehren läßt.

___________________________

RL-Fakten-Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Kathedrale_Notre-Dame_de_Paris

Mehr Bilder: Note Dame Cathedral – The Oasis in FlickR

Ich danke Fashion Nectar für diesen Reisetip: http://fashionnectar.wordpress.com/2013/10/22/sl-destinations-notre-dame-cathedral/

 

Advertisements
Kommentare
  1. Wonderful in depth coverage!, This was indeed a great find & a cheers to the creator as well, they have brought beauty to SL for all of us to enjoy~ CNJ@FashionNectar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s